Großer Tag der offenen Tür zum Jubiläum

Congress Centrum Suhl wird 15 Jahre

Suhl - Am 2. Dezember 2010 wird das Congress Centrum Suhl 15 Jahre alt. In diesem Zeitraum besuchten über 5,5 Millionen Gäste das Haus.

Bild anzeigen
Am 12. Dezember begeht das Congress Centrum Suhl sein 15-jähriges Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür. © Foto: Wolfgang Schafft

Das waren nicht nur Besucher aus unserer Stadt,  sondern auch zahlreiche Gäste aus den benachbarten Städten und Gemeinden des Freistaates und Frankens. Tolle Künstler wie Peter Maffay, Joe Cocker, Saga, Otto, Reinhard Mey, Florian Silbereisen und Clueso begeisterten das Publikum. Die Thüringen-Philharmonie, das MDR Sinfonieorchester und weitere Klangkörper boten hervorragende klassische Konzerte. Hier fanden 1996 die Bundesversammlung der Grünen, 1999 der Bundesparteitag der PDS, 2008 der Landesschützentag und 2009 das Jubiläum der Europäischen Square Dancer statt. Gleich drei Fernsehsendungen werden jedes Jahr im CCS aufgezeichnet, darunter eine ARD-Livesendung.
„Das Team des Congress Centrums möchte das Jubiläum am 12. Dezember 2010 mit einem Tag der offenen Tür begehen. Neben den beliebten Dachführungen wird es eine Märchenveranstaltung für Kinder, einen Tanztee und ganz passend, eine Blutspendeaktion im Kultkeller VAMPIR geben. Außerdem wird für den Abend noch eine Überraschungsveranstaltung vorbereitet“, informierte CCS-Chefin Brigitte Schulze.
Im 15. Jahr des Congress Centrums haben sich außerdem viele Gäste für den Herbst 2010 angesagt: neben Helene Fischer am 26. Oktober  (ausverkauft), werden Jürgen von der Lippe am 28. Oktober, Martin Rütter am 9. Dezember  und Dirk Michaelis am 10. Dezember ins CCS kommen. Die Deutschen Philatelisten treffen sich an diesem Wochenende in Suhl und natürlich wird das MDR-Sinfonieorchester am 18. September und 18. Dezember 2010 gastieren.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder