Schünemann gewinnt Landratswahl

Landkreis Holzminden (pv) – Der unabhängige Landratskandidat Michael Schünemann (von der CDU und FDP unterstützt) hat die Landratswahl im Landkreis Holzminden gewonnen. Der 52-jährige Nachfolger von Landrätin Angela Schürzeberg setzte sich bei der Wahl gegen seine ebenfalls unabhängige Kandidatin Margrit Behrens-Globisch (von der SPD, Die Grünen und der UWG unterstützt) durch.
Nach vorläufigem Endergebnis holte Schünemann bei der Direktwahl 59,5 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 57,9 Prozent.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder