Kunst ganz praktisch - IGS Bodenfelde kooperiert mit DEMAG / TEREX

Bild anzeigen

Kunst und Technik - IGS Schüler zeichnen in den Produktionshallen von Demag / Terex.

© Foto: Privat

Bodenfelde/Uslar (usj) - Die Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) pflegt seit Langem eine enge Partnerschaft mit der DEMAG / TEREX in Uslar. Dies beruht unter anderem auf der Initiative "SchulBetrieb", die den intensiven Austausch zwischen Schule und Betrieb - also den echten Kontakt von Schülern mit der Arbeitswelt - fördert und unterstützt.

Diese Zusammenarbeit erfolgt bereits langjährig ganz konkret im Rahmen des Faches AWT zum Thema "Elektromotor". Aber seit Jahren gibt es auch eine Kooperation mit dem Fachbereich Kunst, für den die Fabrikhallen mit all ihren Maschinen eine Art "Schlaraffenland" geworden sind. Regelmäßig besuchen die 10. Klassen einmal im Schuljahr die DEMAG / TEREX und nutzen einen Vormittag zum Zeichnen.

So weilten die Zehntklässler am 4. und 20. November 2015 "vor Ort" und stellten sich der Aufgabe, die dreidimensionale Welt der Fabrik auf einem Zeichenblatt einzufangen. Ausgerüstet mit Schutzbrillen, Sicherheitsschuhen und Sicherheitswesten, gingen die Schüler mit offenen Augen durch die Hallen, zeichneten und malten Maschinen, Flure, Türen, Förderbänder und Paletten und fingen somit die echte, natürliche Atmosphäre ein.
Kunstlehrer Tilman Elgnowski unterstützte die jungen Künstler gezielt bei der Auswahl und Umsetzung der Bildausschnitte und -kompositionen. Im Kunstunterricht an der IGS werden die Bilder dann weiter gezeichnet, bis sie den Ansprüchen an gelungene, "perfekte" und zugleich offene Darstellungen entsprechen.
An dieser Stelle danken Kunstlehrer Elgnowski und die Schulleitung der IGS Bodenfelde den Kontakt-Personen Herrn Houseman und Herrn Hennecke sowie der freundlichen Belegschaft für die herausragende Zusammenarbeit. Gerade die aufgeschlossenen Arbeiterinnen und Arbeiter haben sich nicht nur an den Anblick einer mit Zeichenblöcken bewaffneten Schülergruppe gewöhnt, sondern unterstützen die Zehntklässler tatkräftig und lassen somit die Bilder zu etwas Besonderem werden.
Im kommenden Halbjahr wird es erneut "Besuch" aus Bodenfelde geben, wenn zwei weitere Klassen aus dem Jahrgang 10 der IGS den Kunstunterricht in der DEMAG / TEREX stattfinden lassen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder