Bunt und gesund ernährt durch die Kita-Zeit

Warburg (wrs) - Ernährungsgewohnheiten und Vorlieben werden in den ersten Lebensjahren entscheidend geprägt. Deshalb ist es wichtig, Kinder an gesunde Essgewohnheiten heranzuführen. Essgewohnheiten werden heute nicht mehr nur im Elternhaus geprägt, sondern in der KiTa entscheidend weiterentwickelt. Ein zunehmender Teil der Kinder nimmt nicht nur das 2. Frühstück, sondern auch das Mittagessen in der Kita ein. Auch KiTa-Mitarbeiter profitieren davon. Das Seminar  am 5. März 2020 befasst sich mit zahlreichen Fragen wie Essregeln, der Umsetzung der optimalen Ernährung, mit schwierigen Essern, der Umstellung von Brei auf feste Nahrung und weiteren. Praktische Übungen, die sich auch gut in den Kindertagesstätten umsetzen lassen, runden die Veranstaltung ab. Weitere Informationen und Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg, Tel. 05642/9823-0, zentrale@lvh-hardehausen.de, www.lvh-hardehausen.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder