Evangelische Gottesdienste im Altkreis

Altkreis Warburg (wrs) - Ab Sonntag werden wieder evangelische Gottesdienste im Altkreis Warburg gefeiert.
Wie gewohnt beginnen die Gottesdienste in Herlinghausen und Peckelsheim um 9.15 Uhr in den jeweiligen Kirchen, in Warburg, Rimbeck und Borgentreich um 10.45 Uhr.
In Willebadessen starten die Gottesdienste in der kommenden Woche, im 14-tägigen Wechsel mit Peckelsheim. Die Schutzkonzepte für alle sechs Predigtstätten wurden erstellt und sind von den Ordnungsämtern genehmigt worden. Das bedeutet, dass alle Gottesdienstbesucher bitte eine Mund-Nasen-Maske mitbringen. In den Eingangsbereichen steht Desinfektionsmittel bereit. Außerdem sind die Sitzplätze besonders markiert, so dass die Abstände von 1,5 Metern eingehalten werden. So ergeben sich für die Kirchen in Herlinghausen, Peckelsheim, Willebadessen und Rimbeck 20 bis 35 Plätze, in Warburg über 100.
Das Singen in geschlossenen Räumen ist untersagt. In Borgentreich wird an Sonntag, 7. Juni, der Gottesdienst im Freien auf der Wiese des Gemeindehauses gefeiert.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder