Modernes Erlebnisgelände

Sommerlager auf dem Birkenhof

Bild anzeigen

Bürgermeister Tobias Scherf zeigte sich erfreut über die Entwicklung des Birkenhofs.

© Foto: Stadt Warburg

Hardehausen (wri) - Lagerfeuer, Actionspiele und viel Zeit miteinander bieten in diesen Tagen die PaderCamp Zeltlager auf dem Birkenhof in Hardehausen. Verteilt auf vier Wochen erleben Teens, Jugendliche, Kids und Familien je eine Woche in Zeltgruppen und meistern Abenteuer zwischen Willebadessen und Warburg. Auch Bürgermeister Tobias Scherf und Sören Spönlein von der Stabstelle Wirtschaftsförderung der Hansestadt Warburg überzeugten sich persönlich vom Campleben.
„Wir sind sehr froh, dass das frühere Café Birkenhof mit dem Verein Lebenswerk einen tatkräftigen Betreiber gefunden hat“, freute sich Bürgermeister Tobias Scherf. „Das Camp bietet Kindern und Familien eine facettenreiche Erlebnispädagogik und bindet sich hervorragend in das wunderschöne und naturbelassen Hardehausen ein“.
Der Verein Lebenswerk organisiert seit über 25 Jahren das Sommerlager PaderCamp und fand im Jahr 2016 sein neues Zuhause auf dem Birkenhof. Seitdem wurde der Birkenhof Schritt für Schritt modernisiert und in ein Erlebnisgelände für Kinder und Familien verwandelt. Das durch ehrenamtliche Mitarbeiter geplante und durchgeführte Camp zeichnet sich durch seine christlich geprägte Erlebnispädagogik aus, wozu der Birkenhof eine Menge Möglichkeiten bietet.
Jedes Jahr ermöglicht das Sommerlager PaderCamp über 600 Teilnehmern eine intensive und erlebnisreiche Zeit. Dank der Neugestaltung gibt es viel Platz für Sport, Kreativität, gemeinsame Veranstaltungen und vieles mehr.
Auch ist der Verein Lebenswerk ein Partner des kommenden LEADER-Projektes in Hardehausen und engagiert sich mit den Hardehausener Akteuren um die Weiterentwicklung des Standortes.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder