VdK-Büro in neuer Besetzung

Warburg (wrs) - Der VdK Warburg ist für die Lage in Krisen- und Wechselzeiten gut gerüstet. Trotz Pandemie blieb und bleibt die Geschäaftsstelle aktiv. Die Beratungszeiten in der Warburger Bahnhofstr. 29 sind Dienstag und Donnerstag jeweils von 9 bis 12 Uhr und jeden 2. Mittwoch im Monat zusätzlich von 9 bis 12 Uhr (Tel. 05641/2220).

Auf dem großen Kreisverbandstag am 25. September 2021 wurde der 1. Kreisvorsitzende Peter Bierwirth erneut in seinem Amt bestätigt. Der Kreisverband Höxter hatte im Jahr 2020 ca. 4000 Mitglieder. In diesem Jahr wurde der Stadt Warburg die Plakette "Barrierefreie Stadt" überreicht.

Das Katastrophengebiet an der Ahr wurde vom Ortsverband Warburg mit einer Spende bedacht. Im Frühjahr 2022 wird die Jahreshauptverswammlung er Mitglieder des Ortsverbands Warburg unter den dann geltenden Coronabedingungen wieder stattfinden. Bei dieser Gelegenheit wird über die geplanten Aktivitäten für 2022, darunter die Busausflüge und Reisen, informiert.

Empfohlen werden vom Sozialverband die VdK Videos im Internet. Hier beantwortet die Vorsitzende Verena Bentele Fragen von Mitgliedern. Zur VdK Rentenstudie "Länger leben, später in Rente - Was meinen Sie?" unter www.vdk.de/rentenstream und zur VdK Pflegestudie "Wunsch und Wirklichkeit der häuslichen Pflege" unter www.vdk./pflegestream

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder