Blauer Freitag und Stiefelaktion finden statt

Warburger Wintergenuss wird abgesagt

Warburg (wrs) - Wie die Warburger Hanse mitteilt, entfällt der Warburger Wintergenuss, der für den 5. und 6. Dezember 2020 geplant war. Die verordneten Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie sowie die Verantwortung zur Einhaltung der Hygieneregeln und der hieraus resultierenden gesundheitlichen Risiken erfordern entsprechende Aufwendungen, die der Verein nicht schultern kann.
Die Aktion "Blauer Freitag" am 27. November 2020 findet wie geplant statt. Mit der Aktion will die Warburger Hanse präsentieren, dass neben dem wachsenden Online-Handel die lokalen Händler vor Ort mit attraktiven Preisen, Service und fachkundiger Beratung überzeugen können.

Am 28. November 2020 beginnt die beliebte Stiefelaktion: Hierzu sind Kinder eingeladen, auf dem Neustadtmarktplatz ihren geputzten Stiefel abzugeben. Coronabedingt findet diese Aktion in diesem Jahr ohne Rahmenprogramm und unter geltenden Schutzmaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstandsregeln statt. Ab dem darauf folgenden Wochenende dürfen die gefüllten Stiefel in den teilnehmenden Geschäften abgeholt werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder