Anzeige

Der Modesommer wird bunt

alle Bilder anzeigen Bild anzeigen

Renate präsentiert den modischen Sommerlook. 

© Foto: Rubisch

Von Michael Rubisch

Warburg – Die neue Frühlings- und Sommermode wird bunt und farbenfroh. Dies zeigte die mittlerweile siebte Modeschau des Warburger Modefachgeschäfts Gerry Weber. Die Trendfarben in diesem Jahr sind Maisgelb, Tomatenrot, kombiniert mit diversen Blautönen.
Aktuelle und ehemalige Mitarbeiterinnen des Modegeschäfts präsentierten die brandneue Kollektion des Modellabels Gerry Weber in Warburg. „Die Mode in diesem Sommer wird bunt und frisch“, bestätigt Filialleiterin Britta Schreiber. Blumige Muster und Gallionsstreifen zieren die neuen Kollektionen und sind in diesem Jahr angesagt. Die neuen Stoffe sind pflegeleicht. In den aktuellen Stepjacken beispielsweise ist ein neu entwickelter, voll synthetischer Stoff integriert, der die gleichen Eigenschaften wie Daunenfüllungen aufweist, für den jedoch kein Tier leiden musste.
„Gelb und Marine sowie Tomatenrot sind die absoluten Farben der Saison“, bekräftigt Britta Schreiber, die zur Schau in ihrem Modegeschäft wieder einmal zahlreiche Kunden begrüßen durfte. Auch Pepitamuster findet sich in der Kollektion. Kombiniert werden die Jacken mit diversen modischen Blusen, Kurzjacken, Westen, Pullovern, Hosen und Röcken. Um den klassischen Lagenlook abzurunden, bieten sich modische Accessoires wie Handtaschen und Schals an, die ebenfalls im Geschäft erhältlich sind. Die verschiedenen Kollektionen wie Casual oder Collection sind im Shop kundenfreundlich sortiert. Die Kundinnen finden an Ort und Stelle immer gleich die jeweils passenden Modestücke zur Kombination des neuen Lieblingsstücks.
Erstmalig präsentierte das Geschäft, dank einer Kooperation mit Optik Becker, in diesem Jahr auch die schicken Sonnenbrillen von Gerry Weber. „Uns wurde zugesichert, dass die Warburger Filiale erhalten bleibt“, fügt Britta Schneider im Hinblick auf die Meldungen bezüglich des Mutterkonzerns abschließend hinzu.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder