St. Markus Lauenförde

Küsterin und Friedhofsgärtner vorgestellt

Lauenförde (brv) - In einem für Coronaverhältnisse sehr gut besuchten Gottesdienst wurde die neue Küsterin Astrid Geldbach in der St.Markus-Kirche in Lauenförde von Pastor Hans-Dieter Scheipner in ihr Amt eingeführt.

Bild anzeigen

Die neue Küsterin Astrid Geldbach und der neue Friedhofsgärtner André Crois (r.) wurden von Pastor Hans-Dieter Scheipner vorgestellt. 

© Foto: Reinken

Unter Wahrung der Abstandsregeln fand endlich wieder ein „normaler“ Gottesdienst in der Kirche statt.
Frau Geldbach hat sich bereits mit viel Engagement in ihr Amt eingearbeitet und ist schon eine verständnisvolle Ansprechpartnerin für alle Gruppen in der Gemeinde geworden.
André Crois, kürzlich erst als Friedhofsgärtner eingeführt, übernimmt nun ab 1. August auch die Verwaltung des Friedhofs. Dies bedeutet für die Gemeinde, dass der Ansprechpartner für den Friedhof nun auch dort sein Büro haben wird.
Die Bürozeiten sind Mittwoch Nachmittags von 16 -18 Uhr und Freitag Vormittags von 10 – 12 Uhr. Die Gemeindeverwaltung liegt weiterhin in den Händen der Gemeindesekretärin Claudia Schulze, die nun Sprechzeiten Donnerstags von
10-11 und von 15-16 Uhr anbietet. Dringende Fragen können jederzeit Dienstags und Mittwochs von 9 – 11 Uhr über das Gemeindebüro in Fürstenberg geklärt werden.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder