Starkes Ehrenamt bei Johannitern

Neu qualifizierte Sanitätshelfer

Beverungen (brv) - In den letzten Wochen freuten sich die Johanniter im Regionalverband Lippe-Höxter gleich zwei Mal über „Nachwuchs“ und das große Engagement aus den eigenen Reihen.

Bild anzeigen

Johanniter-Ausbilder Björn Jockwig und Jens Hollmann freuen sich mit den neun „frisch-qualifizierten“ Sanitätshelfern.

© Foto: Johanniter-Unfall-Hilfe

Fünf jugendliche Ehrenamtler, die seit vielen Jahren in der Johanniter-Jugend sowie im Schulsanitätsdienst aktiv waren, unterstützen nun auch die Arbeit der Ortsverbände.
Außerdem absolvierten neun ehrenamtliche und hauptamtliche Johanniter erfolgreich die Ausbildung zum Sanitätshelfer. Sieben Tage lang hatten die Schulungsteilnehmer erweiterte Erste-Hilfe-Maßnahmen erlernt und den Umgang mit medizinischen Hilfsmitteln trainiert, bevor sie ihr Wissen in einer praktischen und theoretischen Prüfung unter Beweis stellen mussten. Die Ausbildung zum Sanitätshelfer qualifiziert die Ehrenamtlichen in den Bereichen Sanitätsdienst, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und in der Ersten-Hilfe-Ausbildung mitzuarbeiten.
Die fundierte Ausbildung der Freiwilligen gehört zu den Grundlagen der Ehrenamtsarbeit bei den Johannitern. „Jeder, der sich bei den Johannitern engagieren möchte, wird auf seine Aufgaben vorbereitet und kann regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen“, weiß Hakan Tasköprü, Rettungsassistent der Johanniter in Beverungen.
Die ehrenamtlichen Johanniter verrichten somit nicht nur einen unbezahlbaren Dienst für die Gesellschaft, sondern profitieren auch selbst von ihrem Freiwilligendienst: zum einen durch ein tolles Gemeinschaftsgefühl, zum anderen durch besondere Erfahrungen und Erlebnisse sowie eine hochwertige Ausbildung.
Trotz der neuen tatkräftigen Unterstützung suchen die Johanniter für die Ortsverbände in Beverungen, Blomberg, Lage und Bad Salzuflen weitere Freiwillige – für den Bevölkerungsschutz, Sanitätsdienst und die Erste-Hilfe-Ausbildung. Interessierte können sich in der Geschäftsstelle der Johanniter in Blomberg informieren: 05235 / 959080.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder