Anzeige

Weser-Therme und Gradierwerk

Umweltfreundliche Technik

Bild anzeigen

.

© Foto: BMU

Bad Karlshafen (brv) – „Klima- und Umweltschutz geht uns alle etwas an!“ Unter diesem Motto, konnte die Bad Karlshafen GmbH Gesellschaft für Standort und Marketing in der vergangenen Woche den Austausch von hocheffizienten Beckenwasserpumpen erledigen.
Der Projektträger Jülich in Berlin wird auf Antrag der Stadt Bad Karlshafen den Austausch bezuschussen. Dies ist aus Mitteln der „Nationalen Klimaschutzinitiative, Haushaltsjahr 2020“ möglich.
In der Weser-Therme wurden zwei neue Beckenwasserpumpen verbaut, die für den Whirlpool- und Kinderbecken-Kreislauf zuständig sind. Auch das Gradierwerk profitiert von einer neuen Pumpe.
Rainer Kowald, Geschäftsführer der Bad Karlshafen GmbH, freut sich über diese Möglichkeit, denn die neue Technik bringt nicht nur erhebliche Einsparungen von Stromkosten, sondern es ist auch eine Verminderung des CO²-Ausstoßes zu verzeichnen. Die Stromeinsparung beläuft sich auf etwa 30.446 kW/a, die Einspeisung des Ausstoßes des Treibhausgases Co² wird etwa 359 t, bezogen auf die Lebenszeit der Pumpe, betragen. Allein aus diesen Gründen war der Austausch der Pumpen sehr sinnvoll.
Begleitet wurde die Bad Karlshafen GmbH bei diesem Vorhaben durch die Firma Herborner Pumpentechnik. Herborner Pumpentechnik hat seit fast 150 Jahren die Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Pumpen. Die innovativen Maschinen des Familienunternehmens sind deshalb überall in der Welt und in fast jedem deutschen Schwimmbad zu finden; so auch in der Weser-Therme Bad Karlshafen.

Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:
Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder