Tagung für Eltern mit hochbegabten Kindern

Eine Herausforderung als Chance begreifen

Niesen (ozv) - In der Zeit vom 21. bis 22. August 2020 bietet das Christliche Bildungswerk Die Hegge in Willebadessen-Niesen ein Seminar für Eltern und Kinder zum Thema Hochbegabung an.
Hochbegabung der Kinder bedeutet für viele Eltern eine besondere Herausforderung. Bei der Bewältigung von Alltagsproblemen in der Familie und in der Schule werden Eltern sehr in Anspruch genommen und kommen oft an ihre Grenzen. Welche besonderen Bedürfnisse haben hochbegabte Kinder? Wie können sie ihre Emotionen kommunizieren und gemeinsam mit Eltern oder Freunden Konflikte lösen? Wie kann ihre Motivation erhalten und die Langeweils vermieden werden? Wie lässt sich ihre Persönlichkeitsentwicklung begreifen und sinnvoll begleiten?
Vorrangiges Ziel des Seminars ist es, die Stärken der Eltern als Erziehende in den Blick zu nehmen. Neben der Vermittlung von Fachwissen bleibt Raum für einen Erfahrungsaustausch mit den Referenten und Teilnehmenden.

Am ersten Tag wird Inga Liebert-Cop Zum Thema Motivationshilfen bei Under-achievement referieren. Sie ist am Internationalen Centrum für Begabungsforschung in Münster tätig.
Am Samstag spricht referiert Najat Brüne, Begabungspsychologische Beraterin (DZBF) und wingwave®-Coach zu den Themen Begabungsfreundliche Persönlichkeitsentwicklung und zu Chancen und Herausforderungen im Alltag.

Für die Kinder (vorrangig der 3. bis 7. Klassen) gibt es zwei Angebote: Einen Kunstworkshop mit der Künstlerin und Kunstpädagogin Eva Wilcke und einen Naturworkshop mit der Landschaftsarchitektin Dipl.-Ing. Melanie Hecker.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder