Meisterkonzert wird verschoben

Warburg (wrs) - Aufgrund der Corona-Situation hat sich die Hansestadt Warburg entschlossen, dass für den 28 Januar 2022 geplante Meisterkonzert „Zu Fünft“ mit dem Bartholdy Quintett zu verschieben. Das Konzert wird am 10. Juni 2022 nachgeholt. Karten zu diesem Konzert sind ab Ende Mai im Info-Center am Neustadtmarkt erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder