Neue Galerie mit Werken von Rainer Schultz

Bild anzeigen

Der Künstler Rainer Schultz.

© Foto: LVHS

Warburg (wrs) - Die neue Galerie in der Landvolkshochschule Hardehausen eröffnet am Sonntag, dem 10. November 2019, um 11 Uhr mit Werken von Rainer Schultz, einem Künstler im Kunstverein Art-Driburg. Mit dem Verein, dem er seit 2015 angehört, hat er bereits an einigen 
Gemeinschaftsausstellungen im Rathaus Dringenberg, im Kapitelsaal des Doms zu Paderborn und in Hardehausen teilgenommen. Die zwischenzeitlichen Erfolge haben ihn nun ermutigt, eine umfangreiche eigene Ausstellung zu bestücken. Gezeigt werden mehr als 50 Arbeiten des Künstlers aus seiner Anfangszeit bis heute. Jedes Werk ist ein Unikat.
 Einige wenige zeigen Experimente mit chinesischer Tusche auf hauchdünnem Chinapapier. Der überwiegende Teil der Exponate ist Künstlerölfarbenmalerei auf Keilrahmen-Leinwand. Acrylmalerei und Aquarelle runden das gesamte Spektrum ab. Jedes der Bilder ist das Ergebnis von Stimmungen und Erinnerungen aus dem Leben des 1953 in Bielefeld geborenen Künstlers.
Während der Ausstellung gibt es auch Gelegenheit, einige wenige Werke zu sehen, die als freundliche Leihgaben aus Fremdbesitz nur für die Dauer der Präsentation zur Verfügung gestellt werden. Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar 2020 auf der Aula der Landvolkshochschule zu sehen.
Die Warburger Rainbow Jazzband unter Leitung von Dieter Schreyer übernimmt die musikalische Umrahmung. Interessierte sind herzlich zur Eröffnung eingeladen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder