Kommunalwahl 2016: FWG Trendelburg stellt 31 Kandidaten

Trendelburg (hai) - Die FWG Trendelburg tritt zur Kommunalwahl 2016 mit insgesamt 31 KandidatInnen an. Die Liste der Freien Wahlgemeinschaft wird vom Fraktionsvorsitzenden der Trendelburger Stadtverordnetenversammlung, Gerhard Niemeyer, Deisel angeführt, gefolgt von Jens Gaminek, Gottsbüren.

Die weiteren Kandidaten sind: Torsten Jost-Enneking, Trendelburg - Heinrich Romberg, Friedrichsfeld - Bernd Groß, Eberschütz - Klaus-Rüdiger Herrmann, Langenthal - Daniela Hohmeyer-Hecker, Sielen – Carsten Blum, Stammen - Bettina Bönning, Gottsbüren - Michael Wörner, Trendelburg – Wilhelm Allert, Friedrichsfeld - Dirk Jordan, Deisel – Marco Heib, Eberschütz – Uwe Kloppmann, Langenthal – Lucas Hecker, Sielen - Dieter Hellenbrecht, Stammen - Werner Niemeier, Gottsbüren - Friedrich Starke, Trendelburg - Frank Herbold, Friedrichsfeld – Louisa Jordan, Deisel – Dominik Lange, Eberschütz – Lars Schneider, Langenthal – Roland Auerbach, Trendelburg – Luca Stenda, Trendelburg – Michael Wetterling, Trendelburg - Wilfried Stenda, Trendelburg – Heinrich Heise, Sielen - Walter Fehr, Eberschütz - Dr. Wolf-Hubert Hertkorn, Trendelburg - Karl-Heinz Hofmann, Trendelburg und Tobias Seydler, Deisel.
Sämtliche Stadtteile wurden auf den ersten acht Plätzen berücksichtigt.
Während in Trendelburg, Deisel, Langenthal und Friedrichsfeld für den Ortsbeirat jeweils eine Bürgerliste aufgestellt wurde, wollen folgende FWG-Kandidaten für ihre Ortsteile Verantwortung übernehmen:
Gottsbüren: Jens Gaminek, Mira Hennecke, Andreas Lips, Werner Niemeier und Heinrich Herbold
Sielen: Daniela Hohmeyer-Hecker, Thorge Hofeditz, Stefan Hofeditz, Albert Kurzenknabe und Heinrich Heise
Eberschütz: Bernd Groß, Marco Heib und Dominik Lange
Stammen: Dieter Hellenbrecht und Carsten Blum.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder